Über uns

ST06 – DER SCHÜLERTREFF ist ein privates Bildungszentrum mit dem Schwerpunkt der Begabtenförderung. Die Angebote des ST06 beinhalten sowohl vertikale als auch horizontale Enrichmentprogramme und richten sich vor allem an Kinder und Jugendliche der Klassenstufen 3 bis 8. Bei allen Kursen und Workshops wird ein interdisziplinärer Ansatz verfolgt, um so eine Reihe von Kompetenzen ganzheitlich unter einen Hut zu bringen. Als Bezugsrahmen hinsichtlich der inhaltlichen Zusammensetzung wird das „European Digital Competence Framework for Citizens“ (https://ec.europa.eu/jrc/en/digcomp) zugrunde gelegt mit dem Ziel, folgende 5 transversale Fertigkeiten besonders zu fördern.

 

Digitale Kompetenz

 

Die rasante Digitalisierung der Gesellschaft erfordert einen systematischen Ansatz zur digitalen Bildung von Kindern und Jugendlichen. Neben Lesen, Schreiben und Rechnen gehört digitale Kompetenz zu den Basisfähigkeiten der Digital Natives. Durch unsere sorgfältig ausgewählten Kurse, die bewusst über die Medienkompetenz hinausgehen und eine Reihe kindgerechter Programmiersprachen abdecken, stellen wir die Grundzüge der Informatik in den Vordergrund und öffnen den Kindern und Jugendlichen somit die Tore zu der Welt der Daten und Algorithmen.  

 

Strategisches und analytisches Denken

 

Ausgezeichnete Selektionskompetenz und autonome Entscheidungsfähigkeit werden im Zeitalter des rapiden Wachstums und der schnellen Verbreitung von Information und Wissen stärker gefordert als je zuvor. Von traditionellen Schachkursen über Knobeltreff und Roboterwettbewerbe bis hin zu Fallstudien wird die Förderung des strategischen und analytischen Denkens konsequent verfolgt und spielerisch integriert.


Teamwork


Es ist abzusehen, dass über kurz oder lang Menschen überwiegend Jobs vorbehalten sind, die dem Bereich der problemlösenden Tätigkeiten zuzuordnen sind, bei denen der Lösungsweg unbekannt und eine intensive Zusammenarbeit über Wissensbereiche hinweg erforderlich ist. Die Zeit des Einzelkämpfertums ist vorbei. Soziale Intelligenz, Empathie und Teamfähigkeit sind maßgebliche Kompetenzen im digitalen Zeitalter. Deshalb legen wir sehr großen Wert auf interaktive und gruppenorientierte Curricula anstatt E-Learnings oder gar MOOCs, die unserer Meinung nach gute Alternativen für Erwachsene sind aber weniger für die Förderung der Softskills geeignet sind.


Überzeugungsfähigkeit


Im Zeitalter des Natural Language Processing (NLP) und der Künstlichen Intelligenz (KI) ist die Überzeugungsfähigkeit eine der wesentlichen menschlichen Kompetenzen. Diese setzt eine Vielzahl von Kompetenzen voraus, unter anderem das sprachliche Geschick, das analytische Denken und die Empathiefähigkeit. In unseren Sprach-, Debattier- und Präsentationscurricula werden vor allem die Artikulierungs- und Überzeugungsfähigkeit trainiert und gefördert. Dieser Ansatz geht bewusst weit über die reine Vermittlung der Sprachkenntnisse hinaus und differenziert unsere Curricula von herkömmlichen Sprachkursen.


Ökonomische Kompetenz


Die zunehmende Digitalisierung der Gesellschaft setzt die seit der Industrialisierung immer intensivere Arbeitsteilung in der globalen Wertschöpfungskette weiter fort. So stecken hinter Nutella – ein auf dem ersten Blick unspektakuläres und erschwingliches Produkt – eine lange Lieferkette über mehr als 10 Ländern, raffiniert aufeinander abgestimmte Fertigungsschritte sowie ein komplexes Distributionsnetz über 4 Kontinenten. Eine echte Herkules Aufgabe! Komplexe ökonomische Zusammenhänge wie diese kindgerecht zu vermitteln, ohne jedoch trivial zu werden, bildet die fünfte tragende Säule unseres Enrichmentprogramms. Um das Ziel zu erreichen, setzen wir den Fokus vor allem auf kindgerechte Fallstudien sowie Mini-Projekte, um Kindern und Jugendlichen vertiefende Einblicke in diverse Industrien und deren Wertschöpfungskette zu verschaffen.
 

Adresse

ST06 - DER SCHÜLERTREFF

Schwetzinger Terrasse 6

69115 Heidelberg

mail@st06.de